Login

Lost your password?
Don't have an account? Sign Up

Software as a Service (SaaS) // deutsch

Contact us to Add Your SAAS Service

Software as a Service (SaaS) beschäftigt sich – anders als Infrastructure as a Service (IaaS) und Platform as a Service (PaaS) – mit dem Bereitstellen vollständiger Anwendungen, was nicht nur für Entwicklerinnen und Entwickler, sondern auch für Anwenderinnen und Anwender interessant ist. Wie funktioniert SaaS und worauf gilt es dabei zu achten?

────────────────────

Über the native web 🦄

Wir sind ein Beratungs-, Schulungs- und Entwicklungsunternehmen, das sich auf Web- und Cloud-Technologien spezialisiert hat. Wir streben nach intelligenten und eleganten Lösungen für komplexe Probleme, und wir glauben, dass Softwareentwicklung kein Selbstzweck ist. Stattdessen sollte Software tatsächliche Probleme der realen Welt lösen.

Wir glauben, dass native Web- und Cloud-Technologien das Fundament sind, auf dem die Zukunft aufbaut. Unsere Kernkompetenz ist der Entwurf und die Entwicklung verteilter Web- und Cloud-Anwendungen unter Verwendung dieser Technologien in interdisziplinären Teams. Wir entwickeln auch unser eigenes Open-Source-Framework namens wolkenkit. Und wir lieben es, unser Wissen in Schulungen und Workshops, auf Konferenzen und bei Usergroups zu teilen.

⬥ Kanal abonnieren:

────────────────────

Weiterführende Links 🌍

⬥ Webseite:
⬥ Twitter: ,
⬥ GitHub:
⬥ wolkenkit:
⬥ Impressum:

Click Here to Add Your SAAS Service

https://www.saas.place

8 comments

    1. the native web GmbH

      [gr] Würde ich nicht sagen, da Skype primär auf dem Desktop läuft und die Cloud „nur“ das Backend darstellt, was aber primär auch nur dem Datentransport beziehungsweise dem Routing dient. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich Skype das letzte Mal gefühlt vor 15 Jahren benutzt habe, als es noch als P2P-Lösung implementiert war, und daher kann ich Skype aus heutiger Sicht nicht so wirklich beurteilen. Außerdem kommt natürlich noch ein gewisser Graubereich dazu – aus dem Bauch heraus würde ich es aber eher nicht als SaaS bezeichnen, aber wie gesagt, „take it with a grain of salt“ 😉

Leave a Comment

Your email address will not be published.

*
*